• info@europatage.eu

Nur noch zwei Wochen!

Tolle Eindrücke vom Malwettbewerb der Europatage

Für eine schöne Überraschung, vor allem aber große Freude sorgte die oberfränkische Jugend in den letzten Wochen bei den Organisatoren der Neudrossenfelder Europatage. Trotz der gerade im Schulbetrieb bestehenden großen Einschränkungen durch die CoViD-19-Pandemie im Frühjahr haben sich mehr als 150 Kinder und Jugendliche aus allen Richtungen des Regierungsbezirks beteiligt.

Die Premiere des Malwettbewerbs zu den Europatagen wurde somit schon rein quantitativ ein Erfolg. Noch erfreulicher wird das Bild, wenn man gerade bei den älteren Schülerinnen und Schülern die künstlerische Qualität betrachtet. Sehr beeindruckend ist aber, und zwar unabhängig von Altersklasse oder Schultyp, die in den Arbeiten der jungen Leute zum Ausdruck kommende Zuneigung zum Thema Europa – empathisch, begeistert, aber durchaus auch Problem bewußt. Besonders erfreulich auch die in vielen Bildern und Collagen bewiesene Identifikation der Kinder und Jugendlichen mit den Europatagen, aber auch die Beschäftigung mit der diesjährigen Fokusregion Friaul-Julisch Venetien und ihrer Hauptstadt Triest. In der Mediathek auf www.europatage.eu können sich Interessierte in einer virtuellen Ausstellung die Werke der jungen Künstlerinnen und Künstler ansehen.

Die Jury, bestehend aus Cosima Barón Fernández de Córdoba (Verbindungsbüro des Europaparlaments), Gabriele Hohenner (IHK Oberfranken Bayreuth), Neudrossenfelds Bürgermeister Harald Hübner, Stephan Jöris (Focus-Europa), FEK-Präsident Dr. Gerhard Krüger, Stefan Kuen (Regierung von Oberfranken) und Kulmbachs Landrat Klaus Peter Söllner, wird nun die Qual der Wahl haben, in den drei Altersklassen drei Gewinner zu küren. Diese werden im Rahmen des Live-Stream der digitalen Neudrossenfelder Europatage 2021 am 12. Juni bekanntgegeben. Danach dürfen sich alle teilnehmenden Klassen aber schon jetzt auf Gruppenpreise freuen, die von der Sparkasse Kulmbach-Kronach und Freundinnen und Freunden der Fördergesellschaft für Europäische Kommunikation gestiftet wurden.